Impfungen

Wir empfehlen allen unseren Patientinnen, zu Ihren Vorsorgeterminen Ihren Impfausweis mitzubringen.

Wir beraten Sie gerne über alle Impfungen, die von der STIKO (Ständige Impfkommission in Deutschland) empfohlen werden.

Wenn Sie vor einer geplanten Schwangerschaft mit uns Ihren Impfausweis durchgehen, beraten wir Sie gerne vor allem über Impfungen gegen Röteln, Windpocken, Tetanus, Diphtherie, Polio, Keuchhusten und Hepatitis B. Gerne schließen wir Ihre Impflücken.

Impfungen gegen Infektionen mit dem Humanen Papilloma Virus (HPV) führen wir gemäß der STIKO-Empfehlungen bei Mädchen zwischen 9 und 18 (ggf. auch später bis 26) Jahren durch.

Darüber hinaus können selbstverständlich auch alle anderen Impfungen, wie z. B. die jährliche Grippeschutzimpfung, in unserer Praxis durchgeführt werden.

Auch bei immer wiederkehrenden Scheideninfektionen ist eine Impfung in unserer Praxis möglich.